Swing Life Away



Willkommen

Willkommen im Swing Life Away! Wir sind ein Real Life RPG, das im Jahre 2021 in verschiedenen Städten spielt. Momentan bespielen wir aktiv Dublin (Irland), Boston (USA), Amsterdam (Niederlande), Tokio (Japan), Reykjavík (Island), Kapstadt (Südafrika), Pérouges (Frankreich) & Hamburg (Deutschland), alternativ ohne Corona. Unser Rating ist an das L3S3V3 System und das offizielle FSK 18 angepasst. Die Aktivität wird durch ein Whitelistsystem überprüft.

Team

plots & events

06.02.2021 Prinsen Royal Event - die royale Familie lädt ein zum Geburtstag und Spendenaktion
20.03.2021-11.04.2021 Hanami - Kirschblütenfest - in Tokio wird das Hanami gefeiert
28.01.2021-31.01.2021 Temple Bar TradFest - das Festival in Dublin, rund um irische Musik/Volksmusik
17.03.2021 St. Patricks Day - ein typischer Feiertag in Irland
15.01.2021-27.03.2021 Boston Wine Festival - in Boston findet das Wine- und Food-Fest statt



Trigger: Vergewaltigung, Drogenmissbrauch, Gewalt innerhalb der Familie

Sóley Leifsdóttir

looks like Rae, Addison
28.03.05 (16 Jahre)
Reykjavík (Árbær)
verpartnert
Schülerin [10. Klasse]
heterosexuell
Unterschicht

Junior Member




« »


by tiffy

spieler

dabei seit 12.12.21
zuletzt gesehen 04.06.22, 08:57
2 Threads
7 Posts davon 1 im Inplay
7.7.1990
3.000
monatlich


We live on front porches and swing life away

Sóley Leifsdóttir erblickte unter nicht geraden normalen Umständen vor 16 Jahren das Licht der Welt. Ist diese junge Dame das Ergebnis einer Vergewaltigung und wäre beinahe gar nicht erst geboren wurden, wenn der damalige beste Freund ihrer Mutter nicht dafür gesorgt hätte das ihre Mutter sich für sie und gegen eine Abtreibung entscheidet. Sóley weiß nichts von diesen ganzen Umständen und sie weiß nicht wer ihr Vater ist nur weiß sie, dass sie schon vieles in ihrem Leben hat durchmachen müssen und nicht alles davon war gut gewesen. Das ihre Mutter nach ihrer Geburt Drogenabhängig gewesen ist, weiß diese junge Dame ebenfalls nicht. Woher denn auch? Ihre Mutter spricht mit ihr nicht über solche Dinge. Außerdem hat sie andere Dinge um die sich kümmern muss. Sie geht momentan in die 11. Klasse und ist dabei einen Abschluss zu machen. Mal erfolgreich und mal weniger. Dies ist ein ständiges auf und ab bei ihr. Neben ihrer Schule arbeitet sie noch hinter der Theke einer Bar und verdient sich so Geld dazu. Allerdings ist dieser Job nicht wirklich legal, weil sie als minderjährige eigentlich gar nicht hinter der Bar stehen dürfte. Das in dieser Bar nicht alles mit rechten Dingen zugeht weiß sie, aber sie ignoriert ist. Rettet ihr dieser Job seit gut einem Jahr immer wieder den Hintern. Doch vor 5 Monaten trat ein gewisser Junge in ihr Leben und hat es komplett auf den Kopf gestellt. Seit 4 Monaten ist sie nun schon mehr als glücklich an ihren Traumprinzen vergeben und könnte nicht glücklicher sein. Sie will es genießen, solange es eben anhält. Das mit Ihnen wird niemals auf ewig halten, weil sie viel zu verschieden sind.

Fakten

sichtbar, wenn eingeloggt

Stärken

sichtbar, wenn eingeloggt

Schwächen

sichtbar, wenn eingeloggt

Charaktertext

sichtbar, wenn eingeloggt

Familie Leifsdóttir [ Zum Gesuch ]


Unterschicht
3 Mitglieder
1 männlich
2 weiblich
0 divers
2 Spielbar
2 Frei
Diese kleine Familie hat wirklich nicht viel Geld und sie kommen gerade so über die Runden. Aber dennoch sind sie eine Familie die für die Mitglieder einfach alles tun würde, wenn es sein müsste. Aber dennoch verbirgt diese Familie ein Geheimnis, welches ihre Familie zerstören würde, wenn dies an die Öffentlichkeit kommen würde. Sie gehörten schon immer zu der Unterschicht, aber sie schlagen sich so durchs Leben und das klappt auch ganz gut eigentlich.

Generation 1
Jóhánnáá Kristjándottir / 35 Jahre alt
Jóhánnáá und Sóley hatten schon immer ein ziemlich enges Verhältnis und die beiden verhalten sich oftmals nicht wie ein Mutter-Tochter-Gespann, sondern wie beste Freundinnen, die alles miteinander teilen und immer für die jeweils andere da sind. Auch wenn die beiden eine enge Bindung haben, so weiß Sóley nicht das ihre Mutter einmal drogenabhängig war und sie durch eine Vergewaltigung entstanden ist. Dies kann Jóhánnáá nicht vor ihrer Tochter zugeben und dies ist das einzige Geheimnis was die beiden Frauen voreinander haben. Jóhánnáá arbeitet als Reinigungskraft bei verschiedenen Familien und versucht so Geld für ihre Familie zu verdienen.
Leif Ericsson / 35 Jahre alt
Leif arbeitet als Kfz-Mechaniker und versucht so seine Familie über Wasser zu halten, was aber nicht so leicht ist wie er es sich immer vorgestellt hat. Er weiß, dass Sóley nicht seine leibliche Tochter ist, aber für ihn ist sie dies und er hat diese mit seiner Heirat adoptiert und für ihn ist und bleibt dieses kleine Mädchen seine Tochter. Er würde für diese einfach alles tun und er liebt Sóley als wäre sie sein Fleisch und Blut.
Jóhánnáá Kristjándottir
Mutter | Ehefrau
Leif Ericsson
Vater | Ehemann
Generation 2
Sóley Leifsdóttir / 16 Jahre alt
Sóley Leifsdóttir erblickte unter nicht geraden normalen Umständen vor 16 Jahren das Licht der Welt. Ist diese junge Dame das Ergebnis einer Vergewaltigung und wäre beinahe gar nicht erst geboren wurden, wenn der damalige beste Freund ihrer Mutter nicht dafür gesorgt hätte das ihre Mutter sich für sie und gegen eine Abtreibung entscheidet. Sóley weiß nichts von diesen ganzen Umständen und sie weiß nicht wer ihr Vater ist nur weiß sie, dass sie schon vieles in ihrem Leben hat durchmachen müssen und nicht alles davon war gut gewesen. Das ihre Mutter nach ihrer Geburt Drogenabhängig gewesen ist, weiß diese junge Dame ebenfalls nicht. Woher denn auch? Ihre Mutter spricht mit ihr nicht über solche Dinge. Außerdem hat sie andere Dinge um die sich kümmern muss. Sie geht momentan in die 11. Klasse und ist dabei einen Abschluss zu machen. Mal erfolgreich und mal weniger. Dies ist ein ständiges auf und ab bei ihr. Neben ihrer Schule arbeitet sie noch hinter der Theke einer Bar und verdient sich so Geld dazu. Das in dieser Bar nicht alles mit rechten Dingen zugeht weiß sie, aber sie ignoriert ist. Rettet ihr dieser Job seit gut einem Jahr immer wieder den Hintern. Doch vor 5 Monaten trat ein gewisser Junge in ihr Leben und hat es komplett auf den Kopfgestellt. Seit 4 Monaten ist sie nun schon mehr als glücklich an ihren Traumprinzen vergeben und könnte nicht glücklicher sein. Sie will es genießen, solange es eben anhält. Das mit Ihnen wird niemals auf ewig halten, weil sie viel zu verschieden sind.
Tochter

sichtbar, wenn eingeloggt
sichtbar, wenn eingeloggt
sichtbar, wenn eingeloggt
sichtbar, wenn eingeloggt
sichtbar, wenn eingeloggt
sichtbar, wenn eingeloggt
sichtbar, wenn eingeloggt